Unzugeordnete Artikel

Andreas Schwarz zum „Technikum Laubholz“

Aufgrund des Klimawandels prägen künftig standortgerechte Laubhölzer den Forst, erklärt der Kirchheimer Landtagsabgeordnete und Fraktionschef der Grünen im Landtag Andreas Schwarz. Bereits im Koalitionsvertrag der grün-schwarzen Landesregierung sei verankert, dass die Forschung gebündelt werden soll, um innovative, hochwertige Produkte aus Laubholz zu entwickeln. Dazu soll das „Technikum Laubholz“ eingerichtet werden. Schwarz nennt beispielhaft das Verflüssigen von Holz als Ersatz für Erdöl. „Das muss nun im größeren Maßstab ausprobiert werden.“

Für die Ansiedlung des Instituts sucht das Land innovative Firmen. „Scheufelen ist ein traditionsreiches und mit dem Graspapier hochinnovatives Unternehmen und würde daher sehr gut passen, hebt Andreas Schwarz hervor. „Bisher sind das Überlegungen. Entschieden ist noch nichts. Scheufelen und die Gemeinde Lenningen haben dabei weiterhin meine volle Unterstützung.“ank


Anzeige