Unzugeordnete Artikel

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Gegen 11 Uhr wurde die Kirchheimer Feuerwehr in die Jesinger Strasse gerufen. Aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamili
Gegen 11 Uhr wurde die Kirchheimer Feuerwehr in die Jesinger Strasse gerufen. Aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses drang Rauch und der Rauchmelder war zu hoeren. Als die Feuerwehr in die Wohnung vorging, fand sie eine aeltere Frau vor und in der Kueche angebranntes Essen. Die Frau erlitt eine Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr belueftet. Die Jesinger Strasse war waehrend der Einsatzmassnahmen voll gesperrt.

Kirchheim. Gestern gegen 11 Uhr ist die Feuerwehr in die Jesinger Straße in Kirchheim gerufen worden. Aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses drang Rauch, und der Rauchmelder war zu hören. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Wohnung vorstießen, fanden sie dort eine ältere Frau vor und die Ursache der Rauchentwicklung - angebranntes Essen. Die Frau erlitt eine Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr belüftet. Die Jesinger Straße war während der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt.pm


Anzeige