Unzugeordnete Artikel

Apotheker sind im Dauereinsatz

Zum Artikel „Danke, dass ihr da draußen für uns da seid!“ vom 26.  März

Bei den Nebenwirkungen heißt es immer: „Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“. Beim allgemeinen Dank aber werden nur noch die Ärzte erwähnt! Das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Berichterstattung. Sowohl im Videoclip von ZDF heute, „Wir sagen Danke“, als auch auf der Titelseite des Teckboten vom 26.  März werden nur die Ärzte erwähnt.

Ich glaube, die Apotheker sind zu selbstverständlich in unserer Gesellschaft verankert, dass man sie gar nicht mehr erwähnen muss. Schade, auch wir machen einen schwierigen Job und sorgen mit unseren Nachtdiensten dafür, dass die Bevölkerung 24 Stunden versorgt wird, und das tun wir auch bei diesem erhöhten Ansteckungsrisiko gerne. Vielleicht heißt es in Zukunft ja in der Berichterstattung auch wieder Dank dem Arzt und Apotheker.

Thomas Pfäffle, Apotheker, Kirchheim

Anzeige