Unzugeordnete Artikel

Armutszeugnis für den Verein

Zum Artikel „Weilheim lässt die Korken knallen“ vom 3. Juni

Sonntagnachmittag, Lindachstadion. Es steht das Kreisliga-B-Spiel TSV Weilheim II gegen SG Ohmden/Holzmaden an. Für die Weilheimer Mannschaft geht es um den direkten Aufstieg in die Kreisliga A. Trotz hoher Temperaturen und Städtlesfest haben viele Zuschauer den Weg ins Stadion gefunden. Doch was muss man feststellen? Das Kiosk ist geschlossen, es gibt keine Getränke zu kaufen. Laut Aussagen einiger Weilheimer Fans sind die eingeteilten Mitglieder nicht zum Dienst erschienen. Es ist ein Armutszeugnis für einen Verein, der den Anspruch hat, die Nummer eins im Altkreis Kirchheim zu sein, keinen Ersatz für den Betrieb des Kiosks zu organisieren. Im Ohmdener Bergwaldsportheim wäre so etwas nicht vorgekommen.

Dieter Mayer, Ohmden

Anzeige