Unzugeordnete Artikel

Auf das Wesentliche beschränken

Das Tiny House Movement ist eine gesellschaftliche Bewegung aus den USA.

Mit den kleinen, mobilen Behausungen soll sich die Haltung vieler Menschen ändern: Sie sollen sich weg von großen Einfamilienhäusern bewegen und sich nur auf das Wesentliche konzertieren.

In Deutschland wurden Tiny Houses bereits in den 1980er-Jahren durch die Kinderfernsehsendung „Löwenzahn“ bekannt. Der Hauptdarsteller Peter Lustig lebt in der Sendung in einem ausgebauten Bauwagen.

Die Größe der kleinen Eigenheime variiert zwischen 15 und 45 Quadratmetern.sei

Anzeige