Unzugeordnete Artikel

Auf der A 8 brennt ein Auto lichterloh

Kirchheim unter Teck: Die Feuerwehr Kirchheim wurde am Mittwochnachmittag, gegen 13.30 Uhr, zu einem Fahrzeug-Vollbrand auf die
Kirchheim unter Teck: Die Feuerwehr Kirchheim wurde am Mittwochnachmittag, gegen 13.30 Uhr, zu einem Fahrzeug-Vollbrand auf die A8 gerufen. Dort war ein Pkw zeischen den anschlussstellen Kirchheim-Ost und Weilheim, in Fahrtrichtung Muenchen, ein Pkw in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug rechtzeitig befreien. Als die Feuerwehr Kirchheim, die mit fuenf Fahrzeugen vor Ort war am Brandort eintraf, war das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Es waren Knalle der explodierenden Airbags zu hoeren. Die Einsatzkraefte der Feuerwehr hatten den Brand rasch geloescht. Laut ersten Angaben blieb der Fahrer unverletzt. Ueberholende Lkw verhinderten die bildung einer Rettungsgasse fuer die Einsatzfahrzeuge. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Die Feuerwehr Kirchheim ist am Donnerstagnachmittag gegen 13.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die A 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-Ost und Weilheim gerufen worden. Der Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug rechtzeitig befreien. Als die Feuerwehr Kirchheim am Brandort eintraf, war das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Die Einsatzkräfte, die mit fünf Fahrzeugen vor Ort waren, konnten den Brand rasch löschen, der Fahrer blieb laut ersten Angaben unverletzt. Überholende Lastwagen verhinderten die Bildung einer Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.Text und Foto: SDMG/Krytzner

Anzeige