Unzugeordnete Artikel

Auf der „Blauen Mauer“ spazieren gehen

Bissingen. Den Sonnenuntergang mit einzigartigen Ausblicken ins Albvorland genießen kann man bei einer Wanderung am Freitag, 8. Juni. Über das Albdorf Ochsenwang geht es auf Mörikes Spuren zu seinem Lieblingsort, dem Mörikefels. Weiter führt der Weg mit den Gästeführerinnen Hildegard Drexler und Heike Gössel zum Vulkankrater und Geotop Randecker Maar und schließlich auf Mörikes „Blauer Mauer“ zum Felsenriff des Breitensteins. In der Abendstimmung gibt es Kostproben von der Schwäbischen Alb. Los geht es um 18.30 Uhr.

5 Informationen, und die Möglichkeit, sich anzumelden gibt es im Internet unter www.schwäbische-landpartie.de oder unter der Nummer 0 70 23/90 87 18


Anzeige