Unzugeordnete Artikel

Auf in die letzte Etappe

Wanderung Vereine aus Jesingen laden zu einer besonderen Führung ein.

Kirchheim. Der Obst- und Gartenbauverein und der Schwäbische Albverein aus Jesingen veranstalten anlässlich der 1250-Jahr-Feier von Jesingen eine Wanderung in drei Etappen.

Am kommenden Sonntag, 22. September, startet die letzte Etappe: Die „Südwesttour“ ist drei Kilometer lang. Los geht‘s um 13 Uhr an der Kreuzung Bahnübergang Lettenäckerstraße/Albert-Schweitzer-Straße in Jesingen. Die Tour führt zunächst entlang der Bohnau Richtung Autobahn. Über die Flurstücke Hasenwies, Hasenholz und Sommerhardt geht es zu den Gemeinschaftsschuppen. Dort endet die Führung. Ein Highlight dieser Tour ist eine Kutschfahrt, die angeboten wird. Die Pferde begleiten die Wanderer vom Jesinger Brünnele bis zum Ende der Wanderung.pm


Anzeige