Unzugeordnete Artikel

Auf zwei Rädern quer durch Deutschland für die Zukunft unterwegs

Kirchheim. Eine Radtour der besonderen Art hatte bereits am 29. Juni in Rostock ihren Startschuss. Drei Abiturienten des CJD-Christophorus-Gymnasiums fahren seitdem unter dem Motto „Eine Welt für Alle“ innerhalb von zwei Monaten einmal quer durch Deutschland. Dabei besuchen sie 24 Einrichtungen, unter anderem auch einige CJD-Kitas. Die jungen Männer, die auf insgesamt 47 Etappen eine Strecke von rund 3500 Kilometern mit fast 10 000 Höhenmetern bewältigen, machten nun Halt in der CJD-Kita Kirchheim im Doschler.

Nachdem die Kinder ihnen die Fragebögen mit ihren gesammelten Wünschen übergeben durften, lauschten sie gespannt, was die drei Jungs von ihrer bisherigen Reise zu berichten hatten. Zum Abschied gab es dann sogar noch ein Geschenk: Die Radfahrer überreichten den Kindern sogenannte „Seedballs“, die von Jugendlichen der Abteilung Floristik im CJD Offenburg angefertigt wurden. Die aus Erde geformten, handlichen Kugeln bergen Pflanzensamen und damit auch ein Stück Zukunft in sich.pm/Foto: pr

1 Weitere Infos zur Tour und der genaue Verlauf finden sich auf www.cjdeineweltfueralle.de

Anzeige