Unzugeordnete Artikel

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Wendlingen. Bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 313 ereignet hat, verletzten sich zwei Fahrer leicht. Es entstand außerdem ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro. Ein 23-jähriger Mann befuhr mit einem Lkw um 15.30 Uhr die Bundesstraße in Richtung Plochingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Köngen Nord bemerkte er zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge standen. Er krachte gegen die Mercedes E-Klasse eines 20-Jährigen. Das Fahrzeug wurde auf den VW Polo eines 83-Jährigen geschoben. Die beiden Autofahrer mussten vom Rettungsdienst versorgt und in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden demolierten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.lp


Anzeige
Anzeige