Unzugeordnete Artikel

Aus dem Stand an die Spitze

Leichtathletik Der Nellinger Luca Madeo ist der Shootingstar der Laufszene.

Ostfildern. Luca Madeo von der LG Filder hat es in kurzer Zeit geschafft, sich vom Hobbyläufer in die deutsche Langläuferszene zu laufen. Beim 17. Waldenserlauf in Neuhengstett über zehn Kilometer beeindruckte der 17-Jährige vom TV Nellingen mit einer tollen Zeit von 35.23 Minuten. Mit dieser Zeit war Madeo schnellster Jugendlicher, bei der U18 reichte es sogar zu einem neuen Streckenrekord. In der Gesamtwertung aller Teilnehmer belegte er den fünften Platz. Gesamtsieger wurde Marius Stang (LAV Tübingen) in 33.11 Minuten vor Philipp Kern (TG Dietlingen/34.14).

Riesiger Leistungssprung

Bereits im vergangenen Jahr war der langjährige und erfolgreiche Nürtinger Mittel- und Langstreckentrainer Rudi Persch auf Luca Madeo aufmerksam geworden. Der aber winkte zunächst ab, ehe er im März dieses Jahres von alleine gekommen sei, freut sich Persch. Seither trainiere das Lauftalent In den vergangenen sechs Monaten hat er sich über die Distanz von zehn Kilometern um über dreieinhalb Minuten auf eine untere 35er-Zeit verbessert - ein riesiger Leistungssprung, mit dem der Nellinger in der Deutschen Bestenliste bei der U18 den zweiten Platz und bei der U20 den neunten Rang einnimmt. mm

Anzeige