Unzugeordnete Artikel

Ausdrucksstärker, moderner und komfortabler​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Der neue Citroën C5 Aircross

Der C5 Aircross wurde überarbeitet, um ihm einen noch repräsentativeren, moderneren und dynamischeren Charakter zu verleihen. Foto: Citroen

pm. Mit mehr als 260.000 verkauften Fahrzeugen seit seiner Markteinführung im Jahr 2018 hat sich der C5 Aircross im Segment der kompakten SUVs durch sein einzigartiges Design, seine Modularität und vor allem seinen im Segment unübertroffenen Komfort einen Namen gemacht und ist ein wichtiger Teil der Vertriebsoffensive von Citroën. Und der neue C5 Aircross bietet jetzt ein noch ausdrucksstärkeres Design, noch mehr Komfort und modernste Technik.

„Der C5 Aircross, der seit seiner Markteinführung als der komfortabelste und flexibelste SUV in seinem Segment gilt, wurde überarbeitet, um ihm einen noch repräsentativeren, moderneren und dynamischeren Charakter zu verleihen. Er baut auf seinen Stärken Komfort, Geräumigkeit und Modularität auf, ist aber gleichzeitig eleganter und dynamischer geworden, mit einem schärferen Außendesign und moderneren, hochwertigeren Farben und Materialien für den Innenraum“, sagt Pierre-Yves Couineau, Produktmanager des Citroën C5 Aircross.

STRUKTURIERTE, MODERNE FRONTPARTIE

Optisch größer und moderner, führt der Citroën C5 Aircross eine neue Designsprache ein, bei der die kurvigen Formen einer strukturierteren Linienführung weichen. Das Styling der Frontpartie wurde überarbeitet und ist nun vertikaler und moderner. Die klaren Linien und die vertikalen Ebenen tragen dazu bei, die Frontpartie des C5 Aircross optisch zu verbreitern. Der neue C5 Aircross wird von einer neuen Interpretation des Markenlogos, welches jetzt in schwarzem Lack mit Chromeinfassung ausgeführt ist, geziert. Der Doppelwinkel geht optisch über eine Reihe von immer enger werdenden Chrom- und schwarzen Klaviertasten allmählich in die LED-Tagfahrleuchten über und löst sich scheinbar fließend in den Tagfahrleuchten auf. Damit unterscheidet sich das Design von anderen aktuellen Citroën-Modellen, bei denen der Doppelwinkel über eine Chromleiste bis zu den Tagfahrleuchten reicht.

Charakteristisch für die neue Citroën-Designsprache ist die V-förmige LED-Signatur des Tagfahrlichts in Form von Klaviertasten, die den Frontscheinwerfern einen modernen 3D-Effekt verleiht und den schwarzen Kühlergrill optisch verlängert. Das Logo und die V-förmige Lichtsignatur werden am unteren Rand des Kühlergrills durch eine schwarz lackierte Leiste unterstrichen, die mit einem Blick für das grafische Detail gestaltet ist: Das Doppelwinkel-Muster, das unter dem Logo beginnt, verläuft parallel zu den Klaviertasten der Tagfahrlichtsignatur über die gesamte Breite der Front.

Unterhalb des Kühlergrills verbreitert das neue Styling des Lufteinlasses optisch die Front des C5 Aircross und verleiht ihm einen dynamischen Auftritt auf der Straße. Die beiden senkrechten seitlichen Lufteinlässe, die jetzt offen und funktional geworden sind, tragen zur Verbesserung der Aerodynamik bei.

Anzeige