Unzugeordnete Artikel

Ausflug zu den „wilden Früchten“

Göppingen. Das Umweltzentrum Neckar-Fils mit Sitz in ­Plochingen lädt zu einem interessanten Ausflug ein. Am Samstag, 2. Oktober, startet um 14 Uhr die Exkursion am Wildobstpfad beim Gärtnerhof Jeutter in Göppingen-Faurndau. Gärtnermeister Martin Jeutter führt dabei durch seinen Wildobstpfad. Dieser Pfad ist die Idee, die Kulturlandschaft mit Natur und sozialem Engagement zu verbinden: Ökologie und Ökonomie, Minihotspots der Biodiversität, Nahrungslieferant und Familientradition. Mit dem Projekt hat der Hof 2018 den LEA-Mittelstandspreis Baden-Württembergs gewonnen. Neben Informationen zur Verarbeitung zahlreicher Früchte gibt es interessante Geschichten und biologische Grundlagen zum vielfältigen und gesunden Wildobst. Martin Jeutter verrät Tipps und Tricks sowie spannende Hintergrundinformationen für den eigenen Garten. Es ist auch eine Verkostung von Wildobstprodukten geplant.

Eine Anmeldung unter Telefon 0 71 53/6 08 69 65 oder per Mail an brigitte.beier@umweltzentrum-neckar-fils.de ist erforderlich. Im Anschluss wird für den Ausflug zu den „wilden Früchten“ eine Anfahrtsskizze zugesandt.pm


Anzeige