Unzugeordnete Artikel

Auto brennt auf der A 8 komplett aus

Am Montagmorgen gegen 10:10 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchheim auf die A8 gerufen. Zwischen Kirchheim West und Ost in Richtung Mu
Am Montagmorgen gegen 10:10 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchheim auf die A8 gerufen. Zwischen Kirchheim West und Ost in Richtung Muenchen brannte ein PKW im Motorraum. Die Feuerwehr loeschte den Brand. Weil es sich um ein hybrid Fahrzeug handelt, musste dieser mit Spezialmittel geloescht werden. Die A8 war auf eine Spur verengt. Es entstand ein Stau. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun den Schaden am Fahrzeug sowie an der Fahrbahn.

Ein Hybridfahrzeug ist am gestrigen Montagmorgen auf der A 8 zwischen den beiden Kirchheimer Ausfahrten „West“ und „Ost“ in Richtung München in Flammen aufgegangen. Die Einsatzkräfte mussten den Brand im Motorraum mit Spezialmitteln löschen, da es sich bei dem Fahrzeug um ein Hybridauto handelte. Aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Autobahn auf eine Spur verengt, was einen längeren Stau bis Wendlingen zur Folge hatte. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Pkw sowie auf der Fahrbahn ist noch nicht bekannt. Text und Foto: SDMG/Woelfl


Anzeige