Unzugeordnete Artikel

Autofahrer wird aggressiv

Bad Boll. Mit einer Stange soll bereits am Mittwochabend ein Unbekannter in Bad Boll einen 50-jährigen Mann bedroht haben.

Die beiden Autofahrer waren kurz nach 17 Uhr auf der Landesstraße 1214 von Aichelberg in Richtung Bad Boll unterwegs. Der spätere Täter fuhr mit einem Nissan Micra vor dem 50-Jährigen und soll bei der Abfahrt Eckwälden unvermittelt stark gebremst haben. Danach soll er sehr langsam weitergefahren sein.

An der Einmündung Badstraße hielt der Nissan-Fahrer schließlich an. Mit einer etwa einen Meter langen Brechstange sei er ausgestiegen und auf den 50-Jährigen zugestürmt, sagte das mutmaßliche Opfer später der Polizei. Er sei losgefahren und habe dem Angreifer gerade noch ausweichen können, so der Mann weiter. Anschließend habe ihn der Nissan-Fahrer noch bis zur Ortsmitte Gruibingen verfolgt, ehe er von ihm abließ.

Jetzt ermittelt die Polizei. Der Mann mit der Stange sei knapp zwei Meter groß und breitschultrig. Er hatte einen hellen Pferdeschwanz und trug ein Holzfällerhemd. Bei dem Nissan soll es sich um ein älteres Modell mit ES-Kennzeichen handeln. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 61/9 38 10 zu melden.lp

Anzeige