Unzugeordnete Artikel

Bauarbeiten an Kreisstraße

Frickenhausen. Ab Mittwoch, 14. Oktober, beginnen auf der Kreisstraße 1239 zwischen Frickenhausen-Tischardt und der Bundesstraße 313 Straßenarbeiten. Dafür wird der Streckenabschnitt ab der Lengertstraße bis zur Kreuzung Einmündung Ermsstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich sieben Wochen.

Die Zufahrt für Anlieger zum Wohngebiet ist während der Bauarbeiten entweder über die Ermsstraße oder die Kohlberger Straße möglich. Hierfür werden die Arbeiten in drei Abschnitten vorgenommen, um die Einschränkungen zu minimieren. Im Zuge der Baumaßnahme wird eine Radwegquerung mit einseitigem Sicherheitsstreifen für den Radverkehr in Fahrtrichtung der Ortsdurchfahrt von Tischardt eingerichtet. Gleichzeitig erneuert die Gemeinde Frickenhausen einen Wasserleitungsanschluss und verlegt Kabelschutzrohre.

Der Bauabschnitt I dauert rund 14 Tage und umfasst den Bereich zwischen der Lengertstraße und der Kohlberger Straße. Die Zufahrt zum Wohngebiet besteht über die Ermsstraße. Der Bauabschnitt II zwischen der Ermsstraße und der Ammerstraße dauert circa vier Wochen. Die Zufahrt erfolgt sowohl über die Ermsstraße als auch über die Kohlberger Straße. Der Bauabschnitt III mit Belagsarbeiten und Markierungen dauert etwa vier Tage. Die Zufahrt erfolgt über die Kohlberger Straße.pm

Anzeige