Unzugeordnete Artikel

Bedauernswerter Rückschritt

Zum Artikel „Eltern hoffen auf mehr Flexibilität“ vom 26. Juli

Anzeige

Auch ich sehe eine wichtige Errungenschaft der letzten Jahre darin, Beruf und Familie in Einklang zu bringen - und zwar individuell und flexibel. Dass in Kirchheim nun nur noch auf ein sehr starres Ganztagesmodell gesetzt wird, ist in der Tat ein sehr bedauernswerter Rückschritt.

Viele Eltern entscheiden sich sehr bewusst für eine Reduzierung ihrer beruflichen Verpflichtungen, um mehr „Zeit“ mit ihren Kindern verbringen zu können. Ein weiterer wichtiger Punkt wäre für mich ein gezielter Blick auf die Bedürfnisse der Kinder: Sie benötigen nicht nur „Programm“, sondern auch Ruhe und Erholung - und die findet man in erster Linie zu Hause in der eigenen Familie.

Ich hoffe sehr, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Wünschenswert wäre nach wie vor eine flexible und individuelle Betreuung zum Wohle der Kinder und deren Familien, auch wenn dies für die Stadt Kirchheim mit mehr Aufwand verbunden ist - und natürlich auch Geld kostet. Das sind uns Eltern aber unsere Kinder wert!

Ulrike Eisele, Kirchheim