Unzugeordnete Artikel

Bei der Rente steckt der Teufel im Detail

Kirchheim. Über „Die Altersrente von der Deutschen Rentenversicherung“ informiert Rentenberater Tibor Jockusch am Freitag, 15. November, von 19 bis 21 Uhr bei der Familien-Bildungsstätte Kirchheim im Vogthaus. Der Fachmann erklärt, was man alles falsch machen kann. Oft wird nämlich angenommen, dass man seine Altersrente beantragt und bekommt und dann hat sich dieses Kapitel erledigt. Fehler, die man selbst oder die Deutsche Rentenversicherung gemacht hat, oder Optimierungen, die man hätte vornehmen können, bemerkt man auf diese Weise sein restliches Leben lang nicht. Vielleicht wundert man sich irgendwann einmal, dass der Nachbar doch eine ordentlich höhere Rente hat, aber dann ist es schon zu spät - denkt man. Im Seminar werden die häufigsten Fehler-, Optimierungs- und Berichtigungsmöglichkeiten gezeigt. Vieles lässt sich auch nach jahrelangem Rentenbezug noch ändern.

5 Anmelden können sich Interessierte zu den Veranstaltungen der Familienbildungsstätte unter der Adresse info@fbs-kirchheim.de oder unter der Telefonnummer 0 70 21/92 00 10


Anzeige