Unzugeordnete Artikel

Beim Parken Unfall gebaut

Wernau. Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen eine 29-jährige Autofahrerin, die am späten Donnerstagabend nach einem missglückten Parkmanöver davongefahren sein soll. Die Frau hatte gegen 22.35 Uhr mit ihrem Opel aus einer längsseitigen Parklücke in der Lange Straße ausgeparkt und geriet dabei auf die Gegenfahrspur. Dort kollidierte der Wagen mit einem entgegenkommenden VW. Als die Fahrerin nach einem kurzen Stillstand nach rechts lenkte und ihre Fahrt fortsetzte, streifte der Pkw noch ein Metallgeländer. Danach fuhr sie davon. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte die Tatverdächtige jedoch ermittelt werden. Ihren Führerschein musste sie in der Folge den Beamten aushändigen. Der verursachte Blechschaden beträgt circa 10 000 Euro.lp


Anzeige