Unzugeordnete Artikel

Beratung für Hörbehinderte

Kirchheim. Am Mittwoch, 1. September, findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der sozialen Dienste am Widerholtplatz 3 in Kirchheim das kostenlose Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) mit dem Schwerpunkt Schwerhörigkeit und Hörbehinderung statt.

Dabei werden Fragen zur Hörgeräteversorgung und technischen Hilfsmitteln, zu verschiedenen Kommunikationstechniken, aber auch zum Schwerbehindertenausweis und zu sozialrechtlichen Leistungen beantwortet. Als Einrichtung der EUTB unterstützt und berät der Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg darüber hinaus Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige. Dabei geht es um Fragen der Rehabilitation aber auch, wie höreingeschränkte oder auch völlig gehörlose Menschen am öffentlichen Leben teilnehmen können. Für die Beratung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

5 Terminvereinbarungen sind möglich mit einer E-Mail an dsbbw.stuttgart@eutb.de oder unter der Nummer 07 11/9 97 30 48

Anzeige