Unzugeordnete Artikel

Betrunkener auf gefährlichen Abwegen

Esslingen. Ein 30-jähriger Frühlingsfestbesucher hat sich am Donnerstagabend in Lebensgefahr gebracht. Ein Zeuge meldete, dass der im Landkreis Freudenstadt wohnende Mann im Bahnhof Obertürkheim den Gleisbereich betrat und in Richtung Esslingen lief. Alarmierte Beamte der Bundes- und Landespolizei sperrten daraufhin die Bahnstrecke zwischen Obertürkheim und Esslilngen-Mettingen und suchten den Gleisbereich ab. Gegen 22.40 Uhr trafen die Polizeibeamten den mit etwa 1,9 Promille alkoholisierten Mann an, der nach seinen Angaben nach Hause laufen wollte. Durch die polizeilichen Gleissperrungen in der Zeit von 22.16 Uhr bis 22.57 Uhr kam es zu mehreren Zugverspätungen und -ausfällen.lp


Anzeige