Unzugeordnete Artikel

Betrunkener wirft Müll

Polizei Ein stark alkoholisierter Mann hat einen Beamten leicht verletzt.

Köngen. Rund vier Promille hat ein Alkoholtest bei einem 31-Jährigen ergeben, der am Mittwochabend Polizeibeamten Ärger gemacht hat. Der Mann hatte gegen 20.30 Uhr in der Kirchheimer Straße in Köngen Müll aus seiner Wohnung auf die Straße geworfen. Einen Nachbarn, der ihn auf sein Verhalten ansprach, stieß er zu Boden. Als wenig später die Polizei eintraf, suchten ihn die Beamten in seiner Wohnung auf. Der Betrunkene zeigte sich allerdings völlig unkooperativ und außerordentlich aggressiv. Er ging auf die Beamten zu, ballte die Fäuste und beleidigte sie. Die Beamten brachten ihn mit Pfefferspray und Gewalt zu Boden, wo ihm Handschellen angelegt wurden. Ein Polizist verletzte sich dabei leicht.lp


Anzeige