Unzugeordnete Artikel

Bläser spielen im Quadrium

Im Herbst präsentiert sich die Schwäbische Bläserphilharmonie in ungewohntem Format. Coronakonform treten die Musiker des Orches­ters unter der Leitung ihres Dirigenten Paul Jacot in verschiedenen Ensemble-Besetzungen auf. Dabei spielen die Bläser unter anderem Originalwerke von Bozza und Hazel sowie Mozart. Am Sonntag, 25. Oktober, findet im Quadrium in Wernau ein Konzert mit zwei Vorstellungen statt - eine um 16 und eine um 20 Uhr. Einlass ist eine Stunde vor Beginn. Karten gibt es unter karten@sb-neckarteck.de.pm/ Archivfoto


Anzeige