Unzugeordnete Artikel

Blaue Säule bremst nur Autos aus

Gebühr Seit einem Monat wachsen die Mautsäulen auf Bundesstraßen wie Pilze aus dem Boden – bisher ohne Wirkung im Schwerverkehr. Von Thomas Krytzner

Sehen Blitzern ziemlich ähnlich, sind aber nur für Lastwagen relevant: Die neuen Mautsäulen, die an vielen Bundesstraßen aufgest
Sehen Blitzern ziemlich ähnlich, sind aber nur für Lastwagen relevant: Die neuen Mautsäulen, die an vielen Bundesstraßen aufgestellt werden. Foto: Thomas Krytzner

Der Schrecken war vor allem für die Autolenker groß. Seit Monatsbeginn werden immer wieder neue blaue Säulen an Bundesstraßen aufgestellt. Da diese mit mehreren kleinen Fenstern ausgestattet sind, wurden sie recht oft mit Geschwindigkeitsmessgeräten - kurz Blitzern - verwechselt. Die Folge waren überraschende Bremsmanöver.

Gemäß Pressesprecher des Polizeipräsidiums Reutlingen kam es aber durch die Mautstellen bisher nicht zu nennenswerten Unfällen. Immer wieder wiesen Hinweise in den sozialen Medien darauf hin, dass diese blauen Röhren nicht der Geschwindigkeitsmessung dienen und nur bedingt eine neue Art Geldmachmaschine sind. Sie dienen lediglich der Erfassung des Schwerverkehrs, da die Lastwagen jetzt auch für ihre Fahrten auf den Bundesstraßen Maut bezahlen müssen. Mittlerweile hat sich das Bild an den Bundesstraßen normalisiert.

Kaum Entlastung im Verkehr

Wer gehofft hat, dass die Mautsäulen auch im Schwerlastverkehr auf den Bundesstraßen für Unruhe sorgen und die Lkw von den Durchfahrtsstraßen fernhält, wurde in den letzten vier Wochen enttäuscht. In vielen betroffenen Gemeinden, die eh schon durch die ICE-Baustelle mehr Lastwagenverkehr verkraften müssen, hat sich seit der Maut auf Bundesstraßen nichts geändert. Zumindest war dies für viele Bürgermeister bisher nicht spürbar. Für viele Strecken, die die Lkws fahren müssen, gibt es auch keine Ausweichrouten oder eine direkte Autobahnverbindung. Wer von der A 8 nach Göppingen will, nimmt die B 10 oder wer nach Reutlingen will, fährt über die B 313 oder B 297. Auf den Straßenverkehr haben die Mautsäulen also bisher keinen Einfluss. Wer selbst viel unterwegs ist, wird feststellen, dass der Schwerlastverkehr auf Bundesstraßen in der letzten Zeit keineswegs abgenommen hat. Ganz im Gegenteil. Durch die vielen Transporte entlang der neuen ICE-Trasse hat der Schwerlastverkehr in den letzten Monaten deutlich zugenommen.

Doch auch an das Bild der mit Geröll voll beladenen Lastwagen hat man sich gewöhnt. Der gleiche Gewöhnungseffekt wird auch mit bei den blauen Mautsäulen eintreten. Irgendwann gehören sie zum Bild der Bundesstraßen dazu, und niemand stört sich mehr dran; außer die vielleicht, die die Mautrechnung für die gefahrenen Kilometer bekommen.

Anzeige