Unzugeordnete Artikel

Böblinger haben auf dem Egelsberg die Nase vorn

Weilheim. Der Pferdesportkreis Böblingen ist zum vierten Mal in Folge württembergischer Mannschaftsmeister der Reiter geworden. Bei den Titelkämpfen der Kombination aus Dressur und Springen auf der Anlage des RFV Weilheim lieferten sich die Böblinger bis zum Schluss ein spannendes Duell mit dem Pferdesportkreis Stuttgart-Esslingen. Die Böblinger hatten zum Schluss die Nase knapp vorn und siegten mit 536 Punkten vor Stuttgart-Esslingen (529) und Ostalb (482).

Die einzelnen Wertungsprüfungen im Springen Klasse L mit Stechen gewannen Anne Theresa Kusch (PSK Ostalb), Klasse M* mit Stechen Sarah Duft (PSK Böblingen), Klasse M** mit Stechen Markus Kölz (PSK Rems-Murr).In der Dressur Klasse L*-Kandare gewann Lisa Steisslinger (PSK Böblingen), Klasse M* Christine Eberbach (PSK Böblingen), Dressur-Klasse M** Martina Steisslinger (PSK Böblingen).gk/Foto: pr

Anzeige