Unzugeordnete Artikel

Brände halten Feuerwehr auf Trab

Esslingen. Zu mehreren Bränden mussten Feuerwehr und Esslinger Polizei in der Nacht auf Donnerstag ausrücken. Ein Zeuge bemerkte gegen 22.24 Uhr in der Rennstraße an einem Verkaufsstand Rauch und verständigte die Polizei. Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand rasch löschen. Schnell war klar, dass eine Holzleiste der Außenverkleidung he­rausgezogen und mit einem Lappen angezündet worden war. Kurze Zeit später wurde den Leitstellen ein brennender Müllrollcontainer bei der Agentur für Arbeit gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Flammen bereits auf die Fassade übergegriffen; allerdings konnte die Agentur gestern wieder regulär öffnen. Während der Löscharbeiten wurde ein weiterer Brand an einem Einkaufsmarkt in der Blumenstraße mitgeteilt. Hier brannten Kartonagen, und auch hier wurde die Fassade in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Brände entstand hoher Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Gegen 2 Uhr mussten die Einsatzkräfte noch brennende gelbe Säcke im Kesselwasen löschen. Das Polizeirevier Esslingen sucht unter der Nummer 07 11/3 99 03 30 Zeugen, die mit sachdienliche Angaben helfen können.lp


Anzeige