Unzugeordnete Artikel

Brisantes Derby für TG im Pokal

Nürtingen. Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen erwarten in der zweiten Runde des DHB-Pokals eine schwierige Aufgabe. Am Wochenende des 6. und 7. Oktobers bekommt es die Turngemeinde in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit dem Zweitliga-Konkurrenten SG H2Ku Herrenberg zu tun. „Eigentlich ein 50:50-Los mit kleineren Vorteilen für uns wegen des Heimvorteils“, meint TG-Trainer Stefan Eidt. „Wir haben eine gute Chance, in die dritte Runde zu kommen.“jsv


Anzeige