Unzugeordnete Artikel

Broß und Scherb verlängern

Nürtingen. Die TSV Oberensingen setzt auf personelle Kontinui­tät: Cheftrainer Andreas Broß und sein spielender Co. Oliver Scherb haben dieser Tage ihre Verträge bei den „Sandhasen“ um ein weiteres Jahr verlängert. Broß geht dann schon in seine fünfte Saison in den Plätschwiesen, für Scherb wird es das vierte Jahr. „Die Kons­tellation mit den beiden passt super“, so Michael Eckstein, zusammen mit Hagen Gutekunst Abteilungsleiter bei der TSVO.

Auch der Kader, in dem mit ­Ferdi Er, Maurizio Latte und ­Fatih Özkahraman ehemalige Spieler des TSV Weilheim und VfL Kirchheim stehen, nimmt Konturen an. „75 bis 80 Prozent der Spieler bleiben“, freut sich Michael Eckstein, zusammen mit Hagen Gutekunst Abteilungsleiter bei der TSVO. „Vier, fünf Spieler werden uns im Sommer verlassen“, gibt Eckstein bekannt, „wir sind weiterhin auf dem Weg, uns zu verjüngen und zu verbessern.“

Wer gehen wird, darüber schweigt sich der TSVO-Funktio­när ebenso aus wie über Namen der Neuen. Vier oder fünf sollen es sein. „Wir sind in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen“, so Eckstein, „in zwei, drei Wochen können wir mehr sagen.“uba

Anzeige