Unzugeordnete Artikel

Buchtipp: Gärtnern im Klimawandel 

100 robuste Arten für den langlebigen Garten

In seinem aktuellen Buch stellt Norbert Grieb 100 Gewächse vor, die sich bewährt haben bzw. die geeignet sind, mit den vielfältigen Veränderungen infolge des Klimawandels dauerhaft zurechtzukommen. Foto: Haupt

GPP. Der Autor von „Gärtnern im Klimawandel", Norbert Griebl, ist Gärtner aus Leidenschaft, Gärtnermeister und Kräuterpädagoge mit einer besonderen Liebe zu naturnah bepflanzten Gärten. In seinem aktuellen Buch stellt er 100 Pflanzen vor, die sich bewährt haben bzw. die geeignet sind, mit den vielfältigen Veränderungen infolge des Klimawandels dauerhaft zurechtzukommen. Jede Pflanze wird detailliert charakterisiert: Steckbrief zu Größe und Aussehen, natürliche Verbreitung, Anforderungen an Standort und Boden, Eigenschaften, Verwendungstipps, Vermehrung, geeignete Partner, Nutzen. Mit diesen kurzgefassten Informationen kann man direkt in die Gartenplanung gehen!

In der Einführung - in gerade mal elf Seiten auf den Punkt gebracht und sehr informativ - lernen Leserinnen und Leser grundlegende Begriffe und Zusammenhänge zum Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Vegetation. Aus der Beobachtung der zurückliegenden Jahre erkennt der Autor Gewinner und Verlierer des Klimawandels und kommt zu der Überzeugung, dass vielfältige und zukunftsfähige Gärten gefragt sind. Wichtig ist ihm aber auch, dass Gärten attraktiv sind für Mensch und Tier. Vor allem die richtige Pflanzenwahl ist wichtig, um den Garten langlebig und dauerhaft zu gestalten - und genau das bietet diese Sammlung von 100 Zukunftspflanzen: Ein- und Zweijährige, Stauden und Gehölze, die dem Klimawandel trotzen oder gerade infolge dieses Wandels in unseren Breiten zurechtkommen. Abgerundet wird das Buch mit einem Register mit deutschen und botanischen Namen, weiterführenden Literaturtipps und einer Zusammenstellung von Bezugsquellen für seltener gehandelte Pflanzen.

Norbert Griebl
Gärtnern im Klimawandel
Haupt-Verlag, 2022
224 Seiten, ‎15,7 x 22,3 cm, ca. 400 Farbfotos, Taschenbuch
ISBN: 978-3-258-08276-9

Anzeige