Unzugeordnete Artikel

Buchvorstellung im Kirchheimer Spitalkeller

Weitere Kapitel befassen sich mit dem Streit des Kirchheimers Josef Weixler mit der NSDAP, in dem es um offene Rechnungen für den Druck von NS-nahen Zeitungen ging, mit der „Arisierung“ jüdischer Betriebe - die sich für Kolb & Schüle in einem speziellen Fall als großes Verlustgeschäft herausstellen sollte - oder auch mit der Außenstelle des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof, die in Schlattstall geplant war. Diese Anlage, in der die Kirchheimer Firma Helfferich & Weise einen Munitionszulieferbetrieb etablieren wollte, wurde vor Kriegsende nicht mehr fertig.

Am Donnerstag, 26. Oktober, stellt Steffen Seischab sein Buch bei einem Volkshochschul-Vortrag im Kirchheimer Spitalkeller vor. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Anschluss soll das neue Werk erstmals verkauft werden.vol


Anzeige