Unzugeordnete Artikel

Bücher statt Glühwein

Kultur Der Literaturbeirat der Stadt Kirchheim lädt an sieben Tagen zum literarischen Weihnachtsmarkt.

Kirchheim. Der Literaturbeirat der Stadt Kirchheim lädt an verschiedenen Tagen während des Weihnachtsmarktes in das Max-Eyth-Haus in der Max-Eyth-Straße 15 ein. Mitglieder und Freunde des Literaturbeirats lesen Texte unter dem Motto „Querbeet“. Der Literarische Weihnachtsmarkt findet von Freitag, 7. Dezember, bis Donnerstag, 13. Dezember, statt. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Freitag, 7. Dezember

Alphonse Daudet: Die wunderbaren Abenteuer des Tatarin von Tarascon. Gelesen von Bernd Löffler.

Samstag, 8. Dezember

Julius Stinde: Alt-Berliner Geschichten. Die Familie Buchholz. Gelesen von Barbara Haiart.

Sonntag, 9. Dezember

Hugh Walpole: Der Zauberkünstler. Gelesen von Renate Treuherz.

Montag, 10. Dezember

Dora Heldt: Weil Weihnachten ist. Gelesen von Jessica Obersat.

Dienstag, 11. Dezember

Alphonse Daudet: Die drei stillen Messen. Eine Weihnachtsgeschichte aus der Provence. Gelesen von Barbara Nagel.

Mittwoch, 12. Dezember

Tania Blixen: Die Geschichte des Schiffsjungen. Gelesen von Dr. Ros- witha Alpers.

Donnerstag, 13. Dezember

Friedrich Schiller: Der Verbrecher aus verlorener Ehre. Gelesen von Jochen Schreiber. pm

Anzeige