Unzugeordnete Artikel

Carrle, Däschler und Gärtner erhalten Ehrenzeichen

Owen. Ein zufriedenstellendes Jahr hat die Owener Feuerwehr hinter sich: Insgesamt 19 Mal mussten die Einsatzkräfte ausrücken - größtenteils aufgrund technischer Hilfeleistungen. Der Personalstand der Owener Wehr beträgt derzeit 80 Kameraden, die sich in 49 Angehörige der Einsatzabteilung, 15 Feuerwehrkameraden in der Altersabteilung und 16 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr aufteilen. Jugendwart Manuel Jauss bestätigte, dass auch die Jugendfeuerwehr mit insgesamt 21 Übungsdiensten sehr aktiv war. Insgesamt wurden 21 Übungsdienste absolviert.

Befördert wurden Luca Häußler, Felix Munz und Kai Tischer zum Feuerwehrmann sowie And­reas Carrle und Manuel Jauss zum Hauptfeuerwehrmann. Bernhard Carrle wechselte hingegen nach 50-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit von der Einsatzabteilung in die Altersabteilung. Außerdem wurde Bernd Gärtner für 40 Jahre Feuerwehrdienst mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Die beiden Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr, Bernhard Carrle und Friedrich Däschler, erhielten das goldene Ehrenzeichen sogar in ganz spezieller Ausführung. mt


Anzeige