Unzugeordnete Artikel

Das große Krabbeln

Marienkäfer
Marienkäfer

Marienkäfer, wohin man schaut: Dieses Phänomen konnte man in den vergangenen Tagen rund um Kirchheim beobachten. Was manchen schon fast wie eine Plage erschien, ist laut Deutschem Naturschutzbund (NABU) eine völlig normale Erscheinung im Herbst: Die kleinen Käfer nutzen die letzten warmen Sonnentage, um sich gemeinsam auf den Weg gen Süden zu machen oder ein Winterquartier vor Ort zu suchen. Mehr Informationen, auch dazu, wie man Marienkäfer tierfreundlich aus dem Haus bugsiert, gibt es auf www.nabu.de.adö/Foto: C. Riedl


Anzeige