Unzugeordnete Artikel

Das sagen die Bürgermeister der Partnerstädte

Marc Robert aus Rambouillet: „Das Partnerschaftsjubiläum ist ein Fest, aber auch die Zeit, sich an die Vergangenheit zu erinnern und in die Zukunft zu blicken. Wir reichen das Vermächtnis weiter.“ - „Dieses Vermächtnis bedeutet: Frieden und Einigkeit. Dahinter stehen die ehemaligen Kriegsgefangenen ebenso wie die Gründer Europas vor 65 Jahren.“

Anzeige

Dr. József Bálint aus Kalocsa: „Diese Partnerschaften stärken und unterstützen die Idee der Zusammengehörigkeit der europäischen Völker.“ - „Die Partnerstädte arbeiten zusammen, um die Werte der Europäischen Union weiter zu entwickeln und zu stärken. Diese Werte werden in erster Linie von den Bürgerinnen und Bürgern gelebt und umgesetzt.“

Srdan Simić aus Bački Petrovac: „Das Abkommen, das wir im letzten Jahr in Bački Petrovac unterzeichnet haben, ist Grundlage und Perspektive für die Kommunen und für Serbien und Deutschland.“ - „Wir haben beschlossen, die Fassade des 200 Jahre alten Kirchengebäudes der Bulkeser zu renovieren. Es liegt uns daran, das geistige Kulturgut zu bewahren.ab