Unzugeordnete Artikel

Das Schadstoffmobil ist ab März unterwegs

Alte Lacke oder Spraydosen mit Resten gehören nicht in den Restmüll. Foto: pr
Alte Lacke oder Spraydosen mit Resten gehören nicht in den Restmüll. Foto: pr

Kreis. Die Termine für die Schadstoffsammlung im Kreis stehen fest: Sie finden von Montag, 15. März, bis 14. April, statt. An 18 Sammelstellen werden Abfälle aus Privathaushalten in haushaltsüblicher Menge angenommen, die nicht in die Restmülltonne geworfen werden dürfen.

Angenommen werden beispielsweise: Abbeizlaugen, Auto- pflegemittel, flüssige Farben und Lacke, mineralische Fette, Fleckentferner, Putzmittel, Hobbychemikalien, lösemittelhaltige Klebstoffe, Rostschutzmittel, Säuren, Laugen, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spraydosen mit Restinhalt, Verdünner oder quecksilberhaltige Abfälle.

Die Abfälle müssen dicht verschlossen und gekennzeichnet abgegeben werden. Sie dürfen nicht am Haltepunkt des Schadstoffmobils abgestellt werden.

Nicht angenommen werden zum Beispiel ausgetrocknete Farben, Medikamente, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Feuerlöscher, Altbatterien und Altöl.

4 Die Haltepunkte und Termine des Schadstoffmobils können abgerufen werden unter www.awb-es.de

Anzeige