Unzugeordnete Artikel

Das Sportvereinszentrum wird beim Geburtstag zur Tanzfläche

Kirchheim. Schwitzen steht im Sportvereinszentrum des VfL Kirchheim an der Jesinger Straße auf der Tagesordnung. Am Freitag verbrannten die meisten Mitglieder allerdings weder an den Geräten noch in den Kursen ihre Kalorien, sondern auf der Tanzfläche. Auf den Tag genau vor fünf Jahren hat das SVZ eröffnet, und das feierten die Verantwortlichen mit einer heißen Party. DJ Armin Brand, der normalerweise als Übungsleiter den Ton angibt, sorgte für die passende Musik. „Es ist einfach schön, wenn unsere Mitglieder die Gemeinschaft wieder erleben können“, freute sich Moritz Hönig, Leiter des Sportvereinszentrums. Wie er und VfL-Vorsitzende Doris Imrich berichten, sei das Vereinsstudio gut durch die Pandemie gekommen. „Wir haben auch Mitglieder verloren, aber ganz viele sind inzwischen zurückgekommen“, freut sich Hönig. Mit neuen Kursen, einer steten Anpassung des Trainingsequipments und speziellen Events wie Vorträgen wollen die Verantwortlichen für Abwechslung im Trainingsalltag der Mitglieder sorgen. Ein großer Bereich stellt auch der Rehasport dar. Für die ganz Kleinen könnte es dafür bald eine Kindersportschule geben. sl/Foto: pr


Anzeige