Unzugeordnete Artikel

Das Volk muss Zeche zahlen

Zur Berichterstattung über das Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge

Dass Dieselautos mit Fahrverboten belegt werden, stinkt zum Himmel. Vor noch gar nicht so langer Zeit wurde für Dieselautos noch geworben! Nun stellt sich heraus, dass jahrelang manipulierte Angaben über Abgase von der Autoindustrie gemacht wurden. Fakt ist, dass da gelogen und betrogen wurde und sie dafür nicht belangt wird. Ist das eine heiligte Kuh? Es ist fürwahr unverständlich, dass in Amerika unsere Autoindustrie mit horrenden Summen bestraft wird, und in Deutschland passiert nichts. Unserer Regierung ist das zwar bekannt, aber was macht sie? Sie belegt Dieselfahrer mit Fahrverboten - das ist ja einfacher, als die Verursacher zur Rechenschaft zu ziehen!

Wo soll ein Familienvater mit nur einem Verdienst, der sein Auto jeden Tag braucht, um zur Arbeit zu kommen, das Geld hernehmen, um ein neues Auto zu kaufen? Wahrheit ist, dass die Autoindustrie eine sehr große Lobby in der Politik hat und das Volk wie immer dafür die Zeche bezahlen muss!

Dietmar Just, Lenningen

Anzeige