Unzugeordnete Artikel

Das war kein Kirschendieb

Zum Artikel „Für 50 Kilo Kirschen Bäume abgesägt“ vom 19. Juni

Wie dieser Artikel mit falschem Inhalt in die Zeitung gelangen kann, ist mir ein Rätsel.

Es handelt sich hierbei nicht um einen Kirschendiebstahl! Die Bäume wurden lediglich umgesägt - und nicht abgeerntet.

Der Besitzer geht demzufolge von gar nichts aus, außer, dass ihm gezielt jemand Schaden zufügen will, denn in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde auf einer anderen Wiese ein Apfelbaum gefällt.

Warum der „Sägemann“ so erbost ist, bleibt unklar, aber wenn es ihm hilft, ein kindliches Trauma zu überwinden, dann sei es ihm vergönnt!

Robert Kuch, Neidlingen

Anzeige