Unzugeordnete Artikel

Das waren klare Worte

Zum Artikel „Fahrverbot nicht vor September“ vom 1. Juli

Der Ausspruch von Ministeraldirektor im Landesverkehrsministerium, Herr Uwe Lahl, war treffend: „Man sollte im Blick haben, wo die eigentlich Schuldigen sitzen. Das sind nicht die Autofahrer, sondern die Autoindustrie, auch die hiesige, die sich nicht an Gesetze gehalten hat.“ Das war mal ein klares Wort. Danke.

Wolfgang Trautvetter, Notzingen

Anzeige