Unzugeordnete Artikel

Dem schlechten Wetter getrotzt

Region. Mit dem Slogan „Es gibt nur schlechte Kleidung“ startete eine Wanderschar zusammen mit Bioshpärenbotschafter Dieter Bounin vom Parkplatz Eichenfirst bei Weilheim auf die geplante Rundstrecke. Allerdings spürte man schon bei der Bossler-Tunnelbaustelle die ersten Regentropfen. Nach dem Aufstieg auf dem Otto-Bachhofer-Steig zur Ruine Aichelberg ging es weiter über den Turmberg hinunter nach Eckwälden. Die Wege am Boller Tempele hinauf zur Hörnlehütte und zur Bertaburg wurden immer glitschiger. Jeder freute sich deshalb auf die wohlige Wärme in der Gaststube der Kornberghütte. Nach der Rast führte die Route zur Riese, einem Naturschutzgebiet mit Wacholderheide über Gruibingen, und dann zum Abschluss der Tour nach Häringen.pm/Foto: pr


Anzeige