Unzugeordnete Artikel

Den Garten auf das Frühjahr vorbereiten

1 Im Herbst sollten die Rosen mit Kalium gedüngt werden. Dazu gibt es im Handel Kaliumdünger, sogenannten Patentkali. Das Kalium fördert die Verholzung der Triebe und lagert sich in den Pflanzenzellen ein. Das setzt den Gefrierpunkt herab und macht die Rosentriebe besser gegen Frost verträglich.

2 Damit es im Frühjahr früh blüht, können noch in der kalten Jahreszeit Blumenzwiebeln gesteckt werden. Diese sollten doppelt so tief, wie sie hoch sind, in den Boden gepflanzt werden. Bei nässeempfindlichen Pflanzen wie Tulpen streut man am besten groben Bausand ins Pflanzenloch.

3 Außerdem sollte daran gedacht werden, die Nistkästen und Vogelhäuschen zu säubern und im Herbst rauszustellen.cw

Anzeige