Unzugeordnete Artikel

Der Friedwald soll wachsen

Region. In Dettingen sorgen die Pläne für einen Friedwald derzeit für Aufregung, in Wangen im Landkreis Göppingen soll der bestehende Friedwald jetzt wachsen. Im Mai 2012 hat die Einrichtung ihren Betrieb aufgenommen und damit offenbar den Nerv der Zeit getroffen. Die Einrichtung ist sehr gefragt. Die Bestattungskultur hat sich in relativ kurzer Zeit stark gewandelt und der Wunsch nach alternativen und vor allem pflegeleichten und sogar pflegefreien Formen hat zugenommen.

Kein Wunder also, dass sich das Angebot großer Beliebtheit erfreut und bereits in eineinhalb Jahren mit einer vollständigen Belegung des Wangener Friedwalds zu rechnen ist. 2017 hat der Gemeinderat deshalb den Grundsatzbeschluss gefasst, auch im angrenzenden Gebiet „Forst“ einen Urnenbestattungswald einzurichten und mit den bisherigen Partnern zusammenzuarbeiten, dem Grafen von Degenfeld und der Friedwald GmbH.

Die Gemeinde Wangen hat einen Antrag auf Einrichtung des Urnenbestattungswaldes beim Landratsamt in Göppingen gestellt. Ziel ist, den Friedwald am Forst im Frühjahr 2021 in Betrieb zu nehmen.sk/ist

Anzeige