Unzugeordnete Artikel

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der 20-jährige Mathieu ist ein großes Musiktalent. Doch er vergeudet seine Zeit lieber mit seinen Kumpels in einem Pariser Vorort. Ohne dass sie es wissen, spielt er jedoch regelmäßig an einem öffentlichen Klavier in Paris. Dort entdeckt Pierre Geithner die große Begabung des jungen Pianisten und will ihn fördern. Mathieu hat jedoch zu oft Enttäuschungen erlebt, um sein Glück annehmen zu können und weist Pierre ab. Doch das Schicksal bringt sie noch einmal zusammen, als Mathieu mit seiner Gruppe einen Einbruch begeht und hinter Gittern landet. Er muss Sozialstunden am Konservatorium für Musik leisten, dessen Direktor Pierre Geithner ist. Der Film läuft heute Abend im Kirchheimer Sommernachtskino ab 21 Uhr.zap/Foto: pr


Anzeige