Unzugeordnete Artikel

Der Klimapolitik Hohn gesprochen

Zum Artikel „Nötiger als das Nötigste?“ vom 2. Januar

Endlich ist auch in Teilen des Gemeinderates angekommen, welch groteskes Ausmaß die Baumfällarbeiten im Stadtgebiet angenommen haben. Unter dem juristischen Deckmantel der Verkehrssicherungspflicht (Wo ist auf dem Bild eigentlich der Verkehr?) wird der Klimapolitik Hohn gesprochen. Jedem Kind wird heutzutage bereits in Kindergarten und Schule beigebracht, wie wertvoll, ja unverzichtbar der Beitrag der Bäume zur Erzeugung von O2 und Bindung von CO2 ist. Was nützen jedoch alle großen Klimakonferenzen, wenn schon im Kleinen so „geholzt“ wird. Dem „doppeldeutigen“ Schlusssatz des Artikels: In der Stadt kann (darf?) sich kein Wald entwickeln, muss man dann wohl oder übel zustimmen.

Dr. Martin Schmieder, Kirchheim

Anzeige