Unzugeordnete Artikel

Der neue Chefarzt

Christoph Lutz wurde 1967 geboren. Sein Medizinstudium hat er in Tübingen absolviert und 1994 promoviert. Sein praktisches Jahr schloss er an der Klinik für Thorax- und Kardiovaskulärchirurgie der Kerckof-Klinik Bad Nauheim an.

Erfahrungen hat Christoph Lutz zunächst als Assistenzarzt in der Herzchirurgie der Universitätsklinik Freiburg gesammelt. Danach war er Funktionsoberarzt an der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der Uniklinik Würzburg. Im Anschluss hatte er die Funktion des Oberarztes am „MediClin“ Herzzentrum Lahr. Später war er Oberarzt am Diakonie-Klinikum Stuttgart. Bis Jahresende ist er noch Leitender Oberarzt der Rems-Murr-Kliniken Winnenden.

Zusatzqualifikationen hat Lutz erworben als endovaskulärer Chirurg mit Zertifikat der Gesellschaft für Gefäßchirurgie. Weiterbildungen beispielsweise für Intensivmedizin, der Fachkundenachweis für Strahlenschutz für Erwachsene und Intervention sowie die Fachkunde Notfalldiagnostik und Röntgendiagnostik des Brustkorbes schlossen sich an.bg

Anzeige