Unzugeordnete Artikel

Der Weg zum Sicherheitstraining für Senioren

Die Teilnahme am Seniorentraining der Verkehrswacht Neuffen-Teck kostet 50 Euro. Im Verlauf von viereinhalb Stunden bietet die Schulung jedem Teilnehmer die Chance, sein eigenes fahrerisches Können zu analysieren, Verbesserungspotenziale zu erkennen und auch ganz konkrete Hilfestellungen anzusprechen. Wer beispielsweise mehr über Fahrassistenzsysteme erfahren will und noch Tipps zu ihrer bedarfsorientierten Auswahl beim Fahrzeugkauf benötigt, der kann sich im Rahmen des Seniorentrainings an die Experten wenden. Ob Abstandswarner, Rückfahrkamera, Totwinkel-Assistent oder Notbremsassistent - die Fahrsicherheitstrainer der Verkehrswacht Neuffen-Teck geben gerne Auskunft in allen Fragen rund um Auto und Verkehr.dh

Weitere Infos gibt es unter der Internetadresse www.vwnt.de.


Anzeige