Unzugeordnete Artikel

Des Bürgermeisters neues Bänkle

Ruheplatz In Holzmaden ist Bürgermeister Florian Schepp neu im Amt. Er verdoppelt jetzt sein Wahlversprechen an die Bürger und spendet gleich zwei Sitzgelegenheiten – aus optischen Gründen. Von Thomas Zapp

So lässt es sich aushalten: Florian Schepp (links) beim ersten Probesitzen auf dem neuen Bürgermeisterbänkle.Foto: Markus Brändl
So lässt es sich aushalten: Florian Schepp (links) beim ersten Probesitzen auf dem neuen Bürgermeisterbänkle.Foto: Markus Brändli

Im Wahlkampf versprochen, wegen Corona direkt nach dem Amtsantritt verschoben, durch das schlechte Wetter verzögert, ist es jetzt endlich eingeweiht worden: Das Bürgermeis­terbänkle vor dem Holzmadener Rathaus. „Das ist mein Geschenk zum Amtsantritt“, sagt Schultes Florian Schepp. Beim orstansässigen Schreiner Holzbau Pfnür hatte er die Bank schon vor Monaten in Auftrag gegeben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Bank hat noch einen Zwilling bekommen, weil sonst das Bürgermeisterbänkle neben der alten Sitzbank gestanden hätte. „So sieht es einfach besser aus“, sagt Schepp, der die zusätzlichen Ausgaben angesichts des vorzeigbaren Ergebnisses gerne in Kauf genommen hat. Auf Eichenfüßen stehend sind die beiden Bänkle passend zum Fachwerk des Rathauses dunkel gebeizt worden.

Zur Einweihung mit rund 25 Gästen gab es nicht nur strahlenden Sonnenschein, sondern auch eine kühle Erfrischung vom Fass oder aus der Limoflasche. Künftig soll am Dienstag zur Bürgersprechstunde je nach Wetterlage auch auf dem Bänkle das eine oder andere Thema besprochen werden. „Denkbar ist auch noch der Freitag, als eine Art After Work vor dem Wochenende“, sagt Florian Schepp, der sich nach eigener Aussage schon gut eingearbeitet hat. „Gleich mitten rein“, sagt der ehemalige Hauptkommissar, der den Arbeitstag zwar jetzt früher beginnt, dafür aber keinen Bereitschaftsdienst mehr hat. Und wenn die Arbeit als Schultes die Kräfte zu sehr beansprucht, mangelt es nun auch im Freien nicht an bequemen Sitzgelegenheiten zum Ausruhen.


Anzeige