Unzugeordnete Artikel

Die Baggerseen im Überblick

Die Wernauer Baggerseen sind seit 1981 Naturschutzgebiet. 1992 wurde das angrenzende Naturschutzgebiet „Neckarwasen“ ausgewiesen. Die Schutzfläche vergrößerte sich so von 32,1 Hektar auf 45,4. 1950/51 hatte der Kiestagebau mit einer 50 Hektar großen Wasserfläche in dem Areal sein Maximum erreicht. Im Bereich des heutigen Sport- und Freizeitzentrums wurde in den 50er- und 60er-Jahren ein 35 Hektar großer Baggersee aufgefüllt. Übrig geblieben ist von ihm nur der „Kleine See“ und der Baggersee beim Freibad.dh


Anzeige