Unzugeordnete Artikel

Die Bahn fährt trotz Baustelle

Lenningen. Inzwischen ist klar, wie der Öffentliche Personennahverkehr während der Sperrung der B 465 in der kommenden Woche geregelt wird: Die Busse der Linie 177 von Kirchheim in Richtung Oberlenningen fahren von Dienstag, 25. Mai, 7 Uhr, bis Freitag, 28. Mai, 18 Uhr, nur bis zur Haltestelle „Geschichtshaus“ in Owen. In dieser Zeit wird die Bundesstraße wegen Sanierungsarbeiten auf Höhe des Bahnübergangs in Brucken komplett gesperrt.

Die Teckbahn verkehrt fahrplanmäßig. Außerhalb der Betriebszeiten der Bahn gibt es Alternativen: Für Fahrgäste, die von Mittwoch bis Freitag morgens vor der ersten Fahrt der Teckbahn von Oberlenningen nach Owen kommen wollen, organisiert die Württembergische Busgesellschaft als Ersatz Taxen, in denen Zeitkarten gelten. Sie starten an der Nikomödiestraße in Oberlenningen und bedienen die Haltestellen bis zum Rathaus Unterlenningen. Die Abfahrtszeit ist jeweils 15 Minuten früher als üblich, weil die Taxen wie der übrige Verkehr den Umweg über die Alb nehmen müssen. Von 20 bis 23.30 Uhr verkehrt zwischen Owen und Oberlenningen ein Anruf-Sammel-Taxi, das unter 07 11/89 22 55 99 bestellt werden kann. ank


Anzeige