Unzugeordnete Artikel

Die Demokratie schützen

Zum Leserbrief „Auf dem Weg zur Überwachung?“ vom 8. Juni

Ich stimme dem Schreiber des Leserbriefs, Roman Schuster, zu! Demokratie ist ein hohes Gut und alle müssen sie wachsam schützen. Denunziantentum, wie Roman Schuster schreibt, gab es auch vor Corona, und das dient immer dazu, Menschen auszugrenzen. Zum Beispiel wenn Schulsozialarbeiter Informanten anheuern, um verdeckt etwas über Familien herauszufinden. Leider finden sich ja auch immer wieder Menschen, die sich zu Denunziaten machen. Demokratie lebt von maximaler Information für die Bürger, wohlwollendem Handeln und der persönlichen Bereitschaft von Menschen, sich gegenseitig zu unterstützen.

Ellen Merkle, Kirchheim

Anzeige